Laboruntersuchungen

Laboruntersuchungen

Wir bieten Ihnen verschiedene Laboruntersuchungen an.
  • Schwangerschaftstest
    Mit dem Schwangerschaftstest kann man die Schwangerschaft bereits sehr früh, schon einen Tag nach Ausbleiben der Periode, bzw. zwei Wochen nach Befruchtung bestätigen. Der Schwangerschaftstest wird mittels Urin, am besten Morgenurin, durchgeführt.
  • Hormonspiegelbestimmungen
    Auf Wunsch bestimmen wir Ihren Hormonspiegel im Blut, um festzustellen ob Sie sich bereits in den Wechseljahren befinden oder ob noch weitere Verhütung erforderlich ist.
  • Dünnschichtzytologie
    Hierunter versteht man eine besondere, aufwendige Aufbereitung und Untersuchung des Zellabstriches vom Muttermund. So sind die einzelnen Zellen besser zu beurteilen und Krebsvorstufen können leichter erkannt werden.
  • Stuhltest (Früherkennung von Darmkrebs)
    Der Immunofec-Test weist mit Hilfe spezieller Antikörper gezielt menschliches Blut nach. Mit einer Sensitivität von 80 bis 90% liefert er somit ein deutlich zuverlässigeres Ergebnis als der herkömmliche Test.
  • HPV -Test
    Jährlich erkranken in Deutschland 6.000 Frauen an Gebärmutterhalskrebs, etwa 2.600 Frauen sterben daran. Ein bestimmtes Virus (HPV=humanes Papillomvirus) ist die Hauptursache dieser Erkrankung. Zum Ausschluss dieser Infektion empfehlen wir die regelmäßige Testung dieses Virus durch einen zusätzlichen speziellen Abstrich, zeitgleich zur jährlichen Krebsvorsorge.
  • HIV-Test
    Ein HIV-Test ist ein Verfahren, mit dessen Hilfe festgestellt werden kann, ob eine Person mit dem Humanen Immundefizienzvirus (HIV) infiziert ist. Zum Ausschluss einer solchen Erkrankung reicht eine einfache Blutuntersuchung. Das Ergebnis liegt in wenigen Tagen vor.
Mo:
08.30 - 11.30 Uhr

Di:
08.30 - 11.30 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr

Mi:
08.00 - 12.00 Uhr

Do:
08.30 - 11.30 Uhr
Teenagersprechstunde:
15.00 - 18.00 Uhr

Fr:
08.30 - 11.30 Uhr
nach Vereinbarung